Allgemeine & berufsorientierte Weiterbildung

Grundkompetenzen in der allgemeinen und berufsorientierten Weiterbildung

Im Kanton Zürich wird unterschieden zwischen allgemeiner und berufsorientierter Weiterbildung. Unter der allgemeinen Weiterbildung werden alle aktiven, aber nicht direkt berufsbezogenen Bildungsmassnahmen gefasst, an denen Privatpersonen freiwillig teilnehmen. Darunter fallen zum Beispiel kreative Kurse, Weiterbildungen zu Gesundheit und Erziehungsfragen, Fremdsprachenkurse usw. Kurse der allgemeinen Weiterbildung können im Kanton Zürich an den Volkshochschulen, an den kantonalen Berufsfachschulen und bei privaten Anbietern besucht werden.

Die berufsorientierte Weiterbildung ist Bestandteil der Berufsbildung, zu welcher auch die berufliche Grundbildung und die höhere Berufsbildung gehören. Berufsorientierte Weiterbildungen werden von den kantonalen Berufsfachschulen und von privaten Anbietern organisiert und finden auf allen Bildungsstufen statt.

Für den Bildungsbereich Grundkompetenzen verfolgt der Kanton Zürich einen integrativen Ansatz: Es werden Massnahmen und Angebote begünstigt, die sowohl im Bereich der allgemeinen als auch in der berufsorientierten Weiterbildung angesiedelt werden können. Für den Bereich Deutsch Lesen und Schreiben und Beherrschen der Landessprache gibt es zudem Berührungspunkte mit der kantonalen Integrationsförderung. Die Koordinationsstelle Grundkompetenzen pflegt mit folgenden Stellen Kontakt: