Sie möchten helfen

«Grosse Gelegenheiten, anderen zu helfen, ergeben sich selten, kleine dagegen tagtäglich.» – Paul Gerhardt

Viele Erwachsene mit mangelnden Grundkompetenzen haben das gesamte Schweizer Bildungssystem durchlaufen, aber wenig erfolgreich. Sie weisen aufgrund ihrer Erfahrungen Bildungswiderstände auf und sind ohne Förderung nicht in der Lage, eine Grundkompetenz wie Lesen und Schreiben nachträglich selbständig zu erwerben. Ein beträchtlicher Teil dieser Erwachsenen ist von Armut bedroht oder betroffen. Zudem haben sie sich über Jahre hinweg Strategien angeeignet, um ihre Defizite zu verdecken. Ziel ist daher die Befähigung von bildungsfernen Personen für den Wiedereinstieg in eine persönliche Lern- und Bildungslaufbahn. Als Freiwillige können Sie dazu beitragen, indem Sie Personen zum Besuch eines Kurses ermutigen und sie im Alltag unterstützen.

... als Vermittlerperson

Sie stehen in Kontakt mit bildungsbenachteiligten Personen und möchten sie gerne darauf ansprechen, dass ihnen wichtige Grundkompetenzen fehlen: Der Verein Lesen und Schreiben Deutsche Schweiz unterstützt Sie mit Beratung, Informationsmaterial und Veranstaltungen zu Ihrer Rolle als Vermittelnden.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Vereins Lesen und Schreiben.
 

... als freiwillige Helferin und freiwilliger Helfer

Sie sind interessiert, Ihr Wissen und Ihr Engagement für bildungsferne Personen einzusetzen: Zurzeit besteht die Möglichkeit, einen Kurs für ehrenamtliche Kursleitende im Bereich Deutsch Sprachförderung (Integration und Grundkompetenzen) zu machen oder bei einem der kommunalen Schreibdienste mitzuhelfen.

Bei Interesse können Sie sich an die Koordinationsstelle Grundkompetenzen wenden.
 

... als Freiwilligenorganisation

Sie sind eine Freiwilligenorganisation oder betreiben in Ihrem Betrieb ein Volunteering-Programm und möchten sich gerne im Förderbereich Grundkompetenzen Erwachsener engagieren.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Koordinationsstelle Grundkompetenzen.